Haftpflichtversicherung für Drohnen vergleichen

Private Haftpflichtversicherung mit und ohne Einschluss von Drohnen und Koptern vergleichen

Drohnen bzw. Quadrocopter werden im privaten Bereich immer beliebter. Der Bauplan einer Drohne ist relativ einfach, sodass jeder etwas technisch begabte eine Drohne selbst bauen kann. Ob gekauft oder selbst gebaut, auch für Drohnen gilt: „Runter kommen sie immer.“

Jeder, der eine Drohne aufsteigen lässt, sollte sich deshalb überlegen, was passiert…

  • wenn eine Drohne auf die Fotovoltaikanlage eines Hauses stürzt.
  • wenn eine Drohne ein geparktes Auto beschädigt.
  • wenn eine Drohne ein kleines Kind am Auge verletzt.
  • wenn eine Drohne außer Kontrolle gerät und beim unkontrollierten Absturz auf eine vielbefahrene Straße einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Während ausschließlich privat genutzte Drohnen im Rahmen einer leistungsstarken Privathaftpflichtversicherung mitversichert gelten, benötigen Sie bei gewerblichen Foto und Filmaufnahmen eine spezielle Police.

Haftpflichtversicherung für PRIVAT genutzte Drohnen hier vergleichen: